Crème de la Meme – Der Meme-Podcast

4 Gründe, mit dieser Katze zu Viben

Im Internet weiß niemand, dass du ein Hund bist. Dafür weiß jede*r, zu welchen Songs du gerade vibest. Weil du das nämlich auf Twitter gepostet hast – illustriert mit der "Vibing Cat". Was dieses Meme mit Nostalgie und Internetkultur zu tun habt, erfahrt ihr in dieser Folge.


Darum glauben Verschwörungstheoretiker, dass wir in einem Computerspiel leben

Wer an Verschwörungstheorien glaubt, glaubt die Wahrheit zu kennen. Das heißt aber auch, dass alle anderen sie eben nicht kennen. Für diese Unwissenden gibt es seit einigen Jahren ein Wort: Sie sind "NPCs".

Was das mit Schlafschafen und True Crime zu tun hat erklärt Christian Schiffer, Co-Autor des Buches "Angela Merkel ist Hitlers Tocher" und Co-Moderator des Gaming-Podcasts "Last Game Standing"


Bean Dad ist ein lehrreicher Moment über Cancel Culture

Genau zwischen Abwahl von Donald Trump und Amtsantritt von Joe Biden dominierte ein dritter Amerikaner die Schlagzeilen: Der Musiker, Podcaster und grauenhafte Vater John Roderick. Der wurde im Januar 2021 zum "Bean Dad". Was die Twitter-Geschichte über seine Tochter und einen Dosenöffner mit "Cancel Culture" zu tun hat, und was das überhaupt sein soll, diskutiert die Gang in dieser Folge.


Wenn Rechter Terror zum Cosplay wird

Als tausende "Demonstrant*innen" das Kapitol in Washington D.C. stürmen, war die Meme-Fabrik Twitter live dabei. Was sich am 6. Januar in Washington abspielte, wird mittlerweile größtenteils als Terrorangriff militanter Unterstützer*innen von Donald Trump gewertet. Ist es okay, über solche Angriffe zu lachen?


Du denkst wohl, dieser Podcast ist für dich?!

Sind die USA nur wegen der Ölquellen zweimal im Irak einmarschiert? Ist Reddit die letzte sichere Bastion vor den Normies? Und sind Emojis wirklich Abfall? Alls das und mehr diskutieren wir in der Folge zum kontroversesten Meme des Jahres. Just for you 😌👉👈


Kann Gendern witzig sein?

Feminist*innen haben keinen Humor und Genderstudies sind stinklangweilig – soweit jedenfalls das Klischee. Ob das wirklich stimmt, und ob ausgerechnet ein Witz über Geschlechteridentitäten ein Meme ist, das nicht von Nazis vereinnahmt werden kann, diskutiert die Gang in dieser Folge.

Content-Warnung: Wir besprechen in dieser Folge auch transfeindliche Memes.


Hermine hat immer Recht

Hermine Granger, die Heldin der Harry-Potter-Saga, gilt als unsympathische Klugscheißerin. Auch, weil ihr als feministische Filmfigur viel Sexismus entgegenschlägt. Aber ist das Meme mit ihr damit Besserwisserei, Wokesplaining oder eine ironische Antwort auf allerlei Kackscheiße? Wir sind uns uneinig – und diskutieren es aus.

Ansonsten gilt weiter: [Fuck TERFs](https://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/j-k-rowling-die-dementorin-unter-den-feministinnen-a-1302365.html)


Wir schlucken endlich die rote Pille...

Christina, Florian und Daniel widmen sich (diesmal leider ohne Valentina) endlich ihrer gemeinsamen Lieblingsfilmserie: The Matrix! Der moderne Klassiker mit Keanu Reeves hat nicht nur das Actionkino verändert, sondern auch einige Memes hervorgebracht.


Ein Meme für Menschen am Ende der Welt

Klimakatstrophe, Rechtspopulismus, Corona: Im Jahr 2020 wirkt das Ende der Welt greifbarer denn je. Dass sich die Weltuntergangsstimmung auch in Memes ausdrückt überrascht wenig. Wir machen einen deprimierenden Ausflug in das Universum der Comicfiguren, mit denen diese Ideologie ausdrückt. Sind die politischen Wojaks nur rechter Trash oder ein neues literarisches Genre?


Stehen Millenials drauf, sich alt zu fühlen?

Früher war alles besser. Die Musik, die Mode, die Memes. Und so erinnert uns der ironische Spruch "feel old yet" nicht nur an vergangene Tage, sondern auch unsere eigene Vergänglichkeit. Ob auch dieser Podcast schlecht gealtert ist, müsst ihr allerdings selbst entscheiden.

Grüße gehen raus an Patrick für die liebe Sprachi. [Hört seinen Podcast "Die filmische Begegnung" mit Gast-Star Valentina](https://podcasts.apple.com/de/podcast/pitch-perfect-2012-feat-valentina-birke/id1481790352?i=1000493462716)!


Über diesen Podcast

Für die einen sind es dumme Witze, für die anderen ein Ausdruck gesellschaftlicher, politischer und sozialer Realitäten durch Übertreibung und Ironie: Memes. Nur wegzudenken sind sie nicht mehr.

In ihrem halbstündigen Podcast sezieren die Meme-Expert*innen Christina, Valentina, Daniel und Florian alte und neue Internetphänomene, diskutieren auf Lolcat-Länge über Klassenkampf und Kapitalismus und fällen zum Schluss ein Urteil: Love or Lose?

Schick eine Sprachnachricht an die Meme-Hotline unter 016095319241 ☎️


Fragen, Folgenwünsche, Feedback oder Kommentare?

Schickt uns eine Sprachnachricht per WhatsApp, Telegram oder Signal und landet im Podcast!

☎️ 016095319241


Folgt uns auf...

🐦👉 Twitter
📷👉 Instagram
📻👉 Spotify