Crème de la Meme – Der Meme-Podcast
"Ah, Yes, The Three Genders"

Kann Gendern witzig sein?

Feminist*innen haben keinen Humor und Genderstudies sind stinklangweilig – soweit jedenfalls das Klischee. Ob das wirklich stimmt, und ob ausgerechnet ein Witz über Geschlechteridentitäten ein Meme ist, das nicht von Nazis vereinnahmt werden kann, diskutiert die Gang in dieser Folge.

Contentwarnung: Wir besprechen in dieser Folge auch transfeindliche Memes. Wie üblich gilt: TERFs can fuck right off to the moon.


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Für die einen sind es dumme Witze, für die anderen ein Ausdruck gesellschaftlicher, politischer und sozialer Realitäten durch Übertreibung und Ironie: Memes. Nur wegzudenken sind sie nicht mehr.

In ihrem halbstündigen Podcast sezieren die Meme-Expert*innen Christina, Valentina, Daniel und Florian alte und neue Internetphänomene, diskutieren auf Lolcat-Länge über Klassenkampf und Kapitalismus und fällen zum Schluss ein Urteil: Love or Lose?

Schick eine Sprachnachricht an die Meme-Hotline unter 016095319241 ☎️


Fragen, Folgenwünsche, Feedback oder Kommentare?

Schickt uns eine Sprachnachricht per WhatsApp, Telegram oder Signal und landet im Podcast!

☎️ 016095319241


Folgt uns auf...

🐦👉 Twitter
📷👉 Instagram
📻👉 Spotify